Seite 1 von 2
#1 To whom it may concern... von Necromancer 05.12.2008 12:36

...egal ob es sich um Filesharer handelt oder um Blogger, um Handyfans oder ganz normale Bürger.

Diskutieren werde ich das Thema, um das es geht, nicht mehr, dazu habe ich zu oft die unrefkletierte Scheißhausparole "wer nichts zu verbergen hat, hat nichts zu befürchten" im Brustton der Überzeugung hören und mich als paranoid beschimpfen lassen müssen. Wer willens ist, aus der Verdummung durch BILD, RTL 2 und "Deutschland sucht den Superstar" auszusteigen, erhält hier ein paar Ansatzpunkte, die sich von der Staatspropaganda á la FAZ unterscheiden. Zu allen verlinkten Themen und Berichten gibt es genug Online-Lexika, Querverweise und andere Quellen, durch die man den Wahrheitsgehalt der Informationen stärker verifizieren kann, als dies bei den sogenannten "öffentlichen Medien" möglich ist.[/size]

"Qui habet auris audiendi, audiat!"
- Lukas, 14.35

"Etwas" mehr Hintergrundinformation als nur alle Jubeljahre mal eine 10-Sekundenmeldung in der Tagesschau. Einige hundert(!) Links, für alle, die evtl. mal wissen wollen, wie sich Deutschland in eine Diktatur verwandelt (hat) und der Trend auf Europa übergreift. Ältester Eintrag vom Juli 2006.

http://www.heise.de/ct/hintergrund/meldung/95584Von

[size=75]Und hier noch etwas "leichte" Lektüre...


"Wer lesen kann ist klar im Vorteil, aber nur wer das Gelesene auch versteht, kann es zu seinem Vorteil nutzen!"
- Edgar K. Geffroy

http://www.zeit.de/online/2008/49/doctorow

#2 RE: To whom it may concern... von Aslan 05.12.2008 15:49

das ist hart und verdammt viel zum lesen

#3 RE: To whom it may concern... von Necromancer 18.12.2008 13:19

Weil es evtl. ein bißchen untergegangen ist zwischen solch welterschütternden News wie "Messer-Attentat!!!einself! Polizei schnappt dieses NAZI-Paar!!hundertelfhysterie!!!!" und "Ronaldos nackter Wahnsinn" (natürlich mit entsprechender Tittenbildmontage):

http://www.heise.de/newsticker/Vermittlungssausschuss-macht-Weg-frei-fuer-heimliche-Online-Durchsuchungen--/meldung/120592


Ach ja: Ursprünglich sollte das ja nur der "Terrorabwehr" dienen, mittlerweile wird schon offen schwadroniert, daß diese Maßnahmen auch zur "Wahrung der Urheberrechte" verwendet werden sollen. Gruß an alle Filesharer.


Und zu guter Letzt:

Lt. Wikipedia fünf Merkmale einer Diktatur:

1.Verletzung der Menschen- und Bürgerrechte
(Komplette Leibesvisitation vor Fußballspielen, 'Käfighaltung" bei G8-Demonstration, Hartz IV...)[/size]

2. Justiz ohne Rechtsstaat
(Unterstützung der CIA-Folterflüge, praktizierte soziale Außerkrafsetzung der Unschuldvermutung (http://www.heise.de/newsticker/Schaeubles-Aeusserungen-zur-Unschuldsvermutung-loesen-Entruestung-aus--/meldung/88466), Ausnahme der Überwachung für Politiker dadurch Verletzung der Gleicheit vor dem Gesetz, offene und direkte Gesetzbrechung durch Politiker (Ausweispflicht für Nebeneinkünfte etc.))

3. Zensur in Presse und Medien
(In den Propagandamedien "Bild" und "FAZ" war bislang nicht einmal 1% dessen zu lesen, was tatsächlich alles gemacht und verabschiedet worden ist. Siehe auch Polizisten stürmen "Bild"-Redaktion)

4. Manipulierte Wahlen
(Der Punkt ist noch offen...)

5. Geheimpolizei
[size=67](Hurra, dafür ist endlich dieser Punkt geschafft. Oder so gut wie. Aber egal, was das BVG entscheidet, das Urteil wird einfach ignoriert, wie bereits geschehen: http://www.heise.de/newsticker/Bundesregierung-gibt-zu-Online-Durchsuchungen-laufen-schon--/meldung/88824)



In diesem Sinne: Frohe Weihnachten.

#4 RE: To whom it may concern... von Necromancer 28.01.2009 09:11

Ich gebe nicht auf, egal wie groß die Ignoranz ist.

Für alle, die sich etwas wappnen wollen:
Die Datenschleuder, das Hausmagazin des CCC.

Ja, ich weiß, da werden teils etwas extreme Meinung vertreten, aber wer Verstand hat, kann über so etwas hinweg lesen. Wichtiger sind da schon die Tips & Tricks, die mit ausführlichen Anleitungen geboten werden, wie z.B.:

- Herstellung gefakter Fingerabdrücke (z.B. für Paßbeantragung)
- Bauanleitung für einen RFID-Zapper inkl. der rechtlichen Konsequenzen
- Abhören von Telefonaten und wie man sich dagegen schützt
- Vorsichtsmaßnahmen zum Erschweren des Ausspioniertwerdens
- Argumentatorische Grundlagen gegen "wer nichts zu verbergen hat, hat nichts zu befürchten" (u.a. in den Raum gestellt die Frage: "Was wäre wohl gewesen, wenn Hitler oder Mussolini so etwas wie die Onlinedurchsuchung gehabt hätten...?")

Und für die Lesefaulen hier eine knappe (so weit wie das bei diesem Thema überhaupt noch möglich ist) Chronik, was Väterchen Staat so alles eingeführt hat, um die Bürger auszuspionieren:
Wiki Vorratsdatenspeicherung

#5 RE: To whom it may concern... von Aslan 28.01.2009 16:02

http://de.wikipedia.org/wiki/%C3%9Cberwachungsstaat

Diese seite habe ich gerade gefunden.

#6 RE: To whom it may concern... von Salina 01.02.2009 14:37

Ich habe leider die erfahrung gemacht ,das Du leider Recht hast.

#7 RE: To whom it may concern... von Aslan 25.02.2009 19:38

http://www.youtube.com/watch?v=Q5F2H28VGOM&feature=related

so ein arsch

#8 RE: To whom it may concern... von Aslan 25.02.2009 23:14

http://www.youtube.com/watch?v=f29oL3Dok4Q&feature=related

#9 RE: To whom it may concern... von Norhild 26.02.2009 16:33

@Aslan: der Pispers ist aber auch klasse.

#10 RE: To whom it may concern... von Aslan 26.02.2009 21:11

Ich Weiß^^

#11 RE: To whom it may concern... von Necromancer 12.03.2009 16:17

Nette Zusammenfassung:

http://www.youtube.com/watch?v=q7C3QWhtqv8

Und es gibt tatsächlich immer noch Leute, die behaupten: "Ich hab' nix zu verbergen'".

#12 RE: To whom it may concern... von Aslan 12.03.2009 17:39

Schätze mal wenn das so weitergeht wird bald in jedem raum eine Überwachungskamera angebracht.

#13 RE: To whom it may concern... von Necromancer 13.03.2009 06:40

In öffentlichen Gebäuden (Ämtern) schon geschehen.

#14 RE: To whom it may concern... von Aslan 13.03.2009 14:21

ich rede aber von Privaten

#15 RE: To whom it may concern... von Skeidnir 13.03.2009 16:50

avatar

Ja und dann kommen die Aliens und untersuchen dich, welche auch in Verbindung mit dem Staat stehen!!

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen